Prof. Dr. Denis Scholz

Forschungsinteressen
 
  • Paläoklimarekonstruktion
  • Höhlen und Speläotheme
  • Th/U-Datierung
  • Stabile Isotopen-Fraktionierung
  • Entwicklung von Altersmodellen für Klimaarchive

 

Beruflicher Werdegang

seit 2015: Universitätsprofessor (Heisenberg-Professur) für Speläothemforschung/Isotopengeochemische Paläoklimatologie am Institut für Geowissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2009 - 2015: Junior-Professor für Speläothemforschung am Institut für Geowissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2008 - 2009: Visiting Fellow (DFG-Forschungsstipendium), School of Geographical Sciences, University of Bristol, England

2005 - 2008: PostDoc, Heidelberger Akademie der Wissenschaften, DFG-Forschergruppe DAPHNE (www.fg-daphne.de)

 

Ausbildung

2005: Dissertation in Physik (“U-series dating of diagenetically altered fossil reef corals and the application for sea level reconstruction”), Universität Heidelberg

2001: 1. Staatsexamen in Mathematik/Physik, Universität Heidelberg

1998: Zwischenprüfung in Mathematik/Physik, Universität Heidelberg

Bild in Originalgröße ansehen
Bild in Originalgröße ansehen

Kontakt

Prof. Dr. Denis Scholz
Leiter Speläothemforschung
Raum  04-284
Tel: +49(0)6131-39-24767


Adresse

Institut für Geowissenschaften
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
J.-J.-Becher-Weg 21
D-55128 Mainz


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen