Lehrveranstaltungsanmeldephasen

B.Sc. Geowissenschaften

Erstes Studienjahr: Alle Module und Veranstaltungen des ersten B.Sc.-Studienjahres haben die allgemein an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz üblichen drei Anmeldephasen. Dies ist gedacht für Neueinschreiber, die sich oftmals nicht früher anmelden können.

Ab dem zweiten Studienjahr: Alle Veranstaltungen des zweiten und dritten Studienjahres haben nur eine Anmeldephase, die mit dem Datum der ersten universitätsweiten Anmeldephase beginnt, allerdings sich in der Regel über vier bis sechs Wochen hinzieht. Der Grund liegt in der Planbarkeit der Geländeveranstaltungen. Die Dozenten müssen organisationstechnisch früh wissen, wie viele Teilnehmer sich eingetragen haben, damit Unterkünfte, Fahrzeuge etc. gebucht werden können.

 

M.Sc. Geowissenschaften

In der Regel gilt die erste und zweite universitätsweite Anmeldephase. Die Restplatzvergabe bzw. dritte Anmeldephase nehmen wir aus dem System, da diese schon ins laufende Semester geht. Der Grund liegt in der Planbarkeit der Geländeveranstaltungen. Die Dozenten müssen organisationstechnisch früh wissen, wie viele Teilnehmer sich eingetragen haben, damit Unterkünfte, Fahrzeuge etc. gebucht werden können.

Außerdem kann es sein, dass wir, eben wegen der Planbarkeit, in einzelnen Veranstaltungen von den universitätsweiten Anmeldephasen abweichen. Hierüber werdet Ihr über eine Systemnachricht frühzeitig informiert.