Lehre in Umweltmineralogie / Hydrogeochemie

Bachelor: 

Pflichtmodul "Angewandte Geologie"

 

2-semestriges Wahlmodul "Bodenschutzgutachten"

Beschreibung hier als pdf-Datei zum Herunterladen
Prüfungsleistung: Hausarbeit
Empfohlene Kombination Wahlmodule Geoökologie und Geoinformatik

 

Wahlmodul "Berufsinformationspraktikum"

Studenten, die ihr Zeugnis für das 2-monatige Praktikum erhalten haben, können den Seminarvortrag darüber im Rahmen des Arbeitsgruppenseminars halten. Termine bitte mit Prof. Kersten abklären. Anmeldung für die Prüfung in JoGUStINe nicht vergessen!

 

Master: 

2-semestriges Pflichtmodul "Labor"

 Beschreibung als pdf-Datei zum Herunterladen

Prüfungsleistung: Klausur am Ende des 2. Semesters (SS)

Wahlmodul "Technische Mineralogie"

Das Wahlmodul wird 1x jährlich im SS angeboten, Beschreibung hier als pdf-Datei zum Herunterladen
Prüfungsleistung: 5 Hausaufgaben

Wahlmodul "Hydrogeochemie und Altlasten"

Das Wahlmodul wird 1x jährlich im WS angeboten, Beschreibung hier als pdf-Datei zum Herunterladen

Prüfungsleistung: Projektarbeit 

 

 

Bachelor- und Master Arbeitsgebiete/Themen

Geochemischer Bereich:

- Bodenschutzgutachten in Altbergbaugebieten
- Hydrogeochemische Gutachten zu Bergbauwässern

Hydrogeochemie:

- Porenskalige Simulation effektiver hydrogeochemischer Parameter
- Vergleiche porenskalige Simulation mit experimentellen Labordaten Simulation reaktiver Transportprozesse in der Laborskala
- Untersuchungen/Modellierung von 3D Porenstrukturen

Ingenieurgeologie/Hydrogeologie/Geoinformatik:

- LIDAR Datenmodellierung in Rutschungsgebieten
- GIS/LIDAR Modellierung von geologischen Strukturen
- Variographie und Kriging-Analysen von LIDAR-Daten und geochemischen Daten
- Ingenieurgeologische Charakterisierung von aktiven Rutschungen
- GIS basierte Rutschungsanalysen