Analytische Chemie

Das Interdisziplinäre Graduiertenkolleg „Spurenanalytik von Elementspezies: Methodenentwicklung und Anwendungen“ endet Mitte 2011.

Derzeit läuft noch die folgende Doktorarbeit:

Speziation von Thallium in kontaminierten Böden

Folgende Doktorarbeiten wurden bereits abgeschlossen:

Dazu nutzen wir neben klassischen Labormethoden auch verschiedene Synchrotron-basierte Methoden: µ-XRF, µ-XRD und µXAS von Spurenelementen in festen Matrizen, u.a. in Berkeley am Advanced Light Source (ALS), am Swiss Light Source (SLS) und an der ANKA in Karlsruhe. Zur Speziationsanalytik von Organometallverbindengen in der Gasphase haben wir die CT-CF-GC-ICP-MS Kopplung genutzt.