Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

vom 25.01. - 29.01. könnt ihr eine ganze Woche lang bei uns digital reinschnuppern, live Vorlesungen verfolgen, uns Fragen stellen und vieles mehr.

Live-Veranstaltungen werden über die Videokonferenz-Plattform BigBlueButton abgehalten. Dies ist eine Opensource-Software und läuft über einen institutseigenen Server. Ihr müsst keine App installieren - einfach den angegeben Links folgen.

Weitere Angebote und Inhalte werden Euch beispielweise auf der E-Learning Plattform Moodle zu Verfügung gestellt.

Siehe detailliertes Programm unten.

click for details

Die Geowissenschaften beschäftigen sich mit dem Aufbau unseres Planeten vom Erdinneren bis in die Atmosphäre, rekonstruieren die Mechanismen seiner Entstehung vor 4,5 Milliarden Jahren, studieren seine Entwicklung bis zum heutigen Tag und versuchen zukünftige Veränderungen zu erkennen. Hierzu kombinieren Geowissenschaftler:innen weltweite Feldforschung mit hochmoderner Laborarbeit und Computertechnologie und bedienen sich der Methoden und des Grundlagenwissens naturwissenschaftlicher Disziplinen wie Physik, Chemie, Materialwissenschaften und Biologie.

Als Untersuchungsobjekte dienen uns Gebirge, Gesteine, Minerale, Edelsteine, Kristalle, Atome und Ionen, ebenso wie Gewässer und Atmosphärengase, Vulkane, oder die fossilen Reste unterschiedlicher Lebensformen. Die Forschungsthemen sind hierbei so vielfältig wie die Untersuchungsobjekte selbst.
Die Erkenntnisse der Geowissenschaften helfen, fundamentale Prozesse des Systems Erde zu verstehen – von Vorgängen im Inneren unseres Planeten über deren sichtbare Auswirkungen auf die Oberfläche bis hin zu Wechselwirkungen mit der Atmosphäre und dem Klimasystem. Die betrachteten Zeit- und Raumskalen reichen dabei von Nanosekunden bis Milliarden von Jahren und von Nanometern bis zum globalen Prozess.

Die gesellschaftliche Bedeutung der Geowissenschaften hat in den letzten Jahren immens zugenommen. Sie helfen dabei den Herausforderungen des globalen Klimawandels und der Ressourcenknappheit zu begegnen oder das Ausmaß von Naturkatastrophen einzuschätzen und zu begrenzen.

Fachbezogene Einführungsveranstaltung (Mo. 25. Januar)

08:15 - 09:00     Begrüßung und Einführung in das Fach Geowissenschaften
09:00 - 09:45     Plauderstunde mit Studierenden - die Fachschaft Geowissenschaften stellt sich vor
16:15 - 17:00     Begrüßung und Einführung in das Fach Geowissenschaften  (Wdh.)
17:00 - 17:45     Plauderstunde mit Studierenden (Wdh.)

Diese Veranstaltungen werden wir live durchführen, über das Konferenz-Plattform BigBlueButton, und dort auch aufzeichnen.

Link zur Veranstaltung: Einführungsveranstaltung
(unter dem gleichen Link findet ihr später die Videoaufzeichnung der Veranstaltungen)

 

Schüler:innen-Vorlesung (Do. 28. Januar)

Do.  17:30     Ist ein nachhaltiger Umgang mit Georessourcen möglich?
Fr.
  15.30     Geologische Feldforschung auf Galapagos

Zwei Live-Vorlesungen nur für Euch, mit anschließender Diskussion (zum Thema sowie allgemein das Studium betreffend);
wird über die Konferenz-Plattform BigBlueButton abgehalten.

Link zur Veranstaltung: Schüler:innen-Vorlesungen


Lehrveranstaltungen zum Reinschnuppern

Hier könnt ihr zwang- und furchtlos einfach mal in eine live Vorlesung reinhören, und mitverfolgen:

Mo. 10:15 - 11:45     Grundlagen der Geowissenschaften
Do. 14:15 - 15:45     Grundlagen der Geowissenschaften

Link zu den Veranstaltungen: Grundlagen Geowissenschaften

(live-Veranstaltung über BigBlueButton, wird auch aufgezeichnet)


Weitere Angebote (Führungen, Videos, ...)

Virtueller Rundgang durch das Institut
Planetare Geologie 1 (aufgezeichnete Vorlesung für Schüler:innen)
Planetare Geologie 2 (aufgezeichnete Vorlesung für Schüler:innen)
Digitale Feldexkursion in das Gebiet Altenahr

Link zu den Veranstaltungen: Moodle  -  Bitte als Gast anmelden.

Darf's etwas physikalischer sein?: Geophysik (Video der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft)